Gesundheitsförderung Schweiz

Struktur (4 Ebenen)

Kriterium

Das Programm enthält und kombiniert Massnahmen auf den vier Ebenen Interventionen, Policy, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit.

Indikatoren Projektphasen
KO IM VA

Das Programm identifiziert, multipliziert und verankert bewährte, wirksame und qualitativ gute Projekte.

Das Programm stellt die Verbindungen und Übergänge zwischen seinen Projekten sicher.

Das Programm fördert nachhaltige kantonale oder kommunale Strukturen und zielt darauf ab, dass die Themen Ernährung, Bewegung und psychische Gesundheit Schwerpunkte der kantonalen Gesundheitspolitik werden bzw. bleiben.

Das Programm sorgt dafür, dass erfolgreich aufgebaute Angebote kantonsweit verbreitet und langfristig in den Regelstrukturen des Kantons verankert werden.

Das Programm bündelt die Kräfte zum gewählten Gesundheitsthema und stellt die Kohärenz und Koordination der Angebote im Kanton sicher.

Das Programm sensibilisiert die Bevölkerung zum gewählten Gesundheitsthema.

Das Programm sorgt dafür, dass seine Angebote bei den Zielgruppen und Multiplikatoren bekannt sind und motiviert sie, diese zu nutzen.

Letzte Änderung: Sonntag, 11. September 2016, 18:36 Uhr