Promozione Salute Svizzera

Selbsthilfe und Fremdsprachige

Selbsthilfe und Migration (Erste Phase)

Die Ergebnisse der aktuellsten Studie zur gemeinschaftlichen Selbsthilfe in der Schweiz zeigen, dass bestimmte Gruppen von Personen weniger von den Angeboten der Selbsthilfe profitieren als andere. Dies betrifft unter anderem Personen mit einem Migrationshintergrund. Für diese Situationsanalyse – und auch um die Situation der Migrationsbevölkerung noch genauer zu analysieren – wurden nebst der Studie bereits existierende Untersuchungen von Projekten im Sozial- und Gesundheitswesen mit Bezug zur Migrationsbevölkerung untersucht. Zusätzlich wurden 21 strukturierte Interviews mit Akteuren aus dem Gesundheits- und Sozialwesen mit Bezug zum Migrationsbereich durchgeführt. Aus all diesen Informationen und Untersuchungen entstand ein nationales Konzept, welches erlaubt, niederschwellige Massnahmen zu ergreifen, um die Selbsthilfe in der Migrationsbevölkerung zu fördern.

Durata del progetto

01/11/2016 – 31/12/2017

Organizzazione responsabile

Stiftung Selbsthilfe Schweiz

Persona(e) di contatto

Sarah Wyss

Indirizzo internet

www.selbsthilfeschweiz.ch

Portata

Nazionale, Interregionale, Regionale, Locale

Priorità tematiche

Alcool, Salute sessuale/riproduttiva, Tabacco, Suicidio, Stress, Salute fisica, Attività fisica, Droghe, Rilassamento, Alimentazione, Integrazione sociale, Violenza, Qualità di vita, Salute psichica

Setting

Collettività, tempo libero, associazioni

Gruppi target

Popolazione in generale, Persone con un background migratorio, Esperti Public Health

Gruppi target: età

Giovani adulti (18-29), Adulti di età media (30-49), Adulti di età avanzata (50-64), Rappresentanti della terza età (65-79)

Gruppi target: sesso

Di entrambi i sessi

Strategie

Media, campagne, Collegamento in rete, scambio, coordinazione, Materiale informativo, libri, opuscoli, Moltiplicatori/trici qualificati/e, Manifestazioni, presentazioni, giornate/settimane a tema, esposizioni

Prodotti

Altro

Tipo di progetto

Progetto pilota

Stato del progetto

concluso

Lingue

Tedesco, Francese

Ultima modifica: 09 dicembre 2017 15:39