Promozione Salute Svizzera

gsund und zwäg i de schuel

Schwerpunktprogramm "gsund und zwäg i de schuel"

Kantonales Schwerpunktprogramm Gesundheitsfördernde Schulen Aargau

Das Programm ist von der Vision geleitet, dass in allen Schulen des Kantons Aargau gesund gelernt und gelehrt wird.

Auf dem Weg dorthin verfolgt «gsund und zwäg i de schuel» das Ziel, die Schulen dabei zu unterstützen, ihren Bildungs- und Erziehungsauftrag gesund und gesundheitsfördernd zu erfüllen und sie hierdurch in ihrem Kernauftrag mit Hilfe der Gesundheitsförderung zu stärken.

Zentrale Grundlage ist die inhaltliche Verbindung von Bildung und Gesundheit: Gute Gesundheit bildet eine wichtige Ressource für eine erfolgreiche Bildung und gute Bildung fördert immer auch die Gesundheit. Dieser innere Zusammenhang gilt für Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrpersonen gleichermassen.

Politisch und administrativ ist die enge Verbindung von Bildung und Gesundheit in der gemeinsamen Trägerschaft des Programms durch die beiden Departements Gesundheit und Soziales (DGS) sowie Bildung, Kultur und Sport (BKS) im Kanton Aargau gesichert.

Durata del programma

01/08/2009 – 31/12/2017

Persona(e) di contatto

Evelyne Weber-Treichler

Portata

Regionale

Priorità tematiche

Salute psichica, Clima nella scuola/sul posto di lavoro, Salute fisica, Promozione della salute in azienda

Setting

Istituti di formazione

Gruppi target

Quadri dirigenziali, Insegnanti, Scolari/e

Gruppi target: età

Bambini in età scolare (6-11), Ragazzi e adolescenti (12-17), Giovani adulti (18-29), Adulti di età media (30-49), Adulti di età avanzata (50-64)

Gruppi target: sesso

Di entrambi i sessi

Strategie

Consulenze, coaching, Materiale informativo, libri, opuscoli, Collegamento in rete, scambio, coordinazione, Altro

Prodotti

Altro

Stato del progetto

In esecuzione

Lingue

Tedesco

Ultima modifica: 19 maggio 2016 22:59