Gesundheitsförderung Schweiz

Simon Endes

Simon Endes

Dr.

 

wissenschaftlicher Mitarbeiter, Leiter Kantonales Aktionsprogramm „Bern gesund“

    • Ecoplan AG
    • Monbijoustr. 14
    • 3011 Bern
    • Schweiz
    • 0313566192

Interessen

Bewegungs- und Gesundheitsförderung Intergenerative Projekte; Wissenschaftliche Begleitung von Projekten

Kompetenzen

Wissenschaftliches Arbeiten Konzeption Strategisches und analytisches Denken Projektmanagement

Aus- und Weiterbildung

Diplom-Sportlehrer; PhD Sportwissenschaften (Fachbereich Sportmedizin)

Methodische Schwerpunkte

Prävention, Gesundheitsförderung, Empirische Forschung, Partizipative Ansätze

Thematische Schwerpunkte

Nachhaltige Entwicklung, Körperliche Gesundheit, Bewegung, Ernährung, Lebensqualität, Psychische Gesundheit

Settings

Wohnraum/-umfeld, Gemeinwesen, Freizeit, Vereine, Wohnheime, Alters- und Pflegeheime, Gefängnisse, Betreuungseinrichtungen

Zielgruppen

Allg. Bevölkerung

Zielgruppen: Alter

Neugeborene/Kleinkinder (0-5), Schulkinder (6-11), Jugendliche (12-17), Junge Erwachsene (18-29), Erwachsene mittleren Alters (30-49), Ältere Erwachsene (50-64), Senioren (65-79), Betagte (80+)

Zielgruppen: Geschlecht

Beide Geschlechter

Qualifikation in Gesundheitsförderung/Prävention

Doktorat

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Andere

Letzte Änderung: Donnerstag, 09. März 2017, 13:28 Uhr