Gesundheitsförderung Schweiz

Andreas Schöffler

Andreas Schöffler

Andreas Schoeffler wurde 1973 in der grössten zweisprachigen Stadt Biel geboren. Schon früh haben in nicht die vielen schönen Uhren interessiert, sondern der Sport und die vielfältigen Möglichkeiten seinen Bewegungsdrang auszutoben. In der unbeschwerte Kind- und Jugendzeit war es selbstverständlich in den Vereinen und an den Turnieren das Bestmögliche zu zeigen. Neben dem Berufsleben und den Weiterbildungen, musste Andreas Schöffler erleben wie schwierig es ist sich regelmässig für den täglichen Sport zu motivieren. Durch mangelnden Sport wurde auch die tägliche Bewegung weniger. Die regelmässige Bewegung in der Natur und im Fitnesscenter gibt heute Andreas Schoeffler wieder einen wichtigen Teil seiner ureigenen Lebensqualität zurück. Darum ist die Firma SCHOCON entstanden, eine Unternehmeridee die Menschen bewegt und für mehr Gesundheit und Wohlbefinden sorgen soll.

    • SCHOCON - andreas schoeffler consulting
    • Geschäftsleitung
    • Bachstrasse 27
    • 4562 Biberist
    • Schweiz

Interessen

Informatik, Sport, Gesundheit, Menschen, Tiere

Kompetenzen

Innovationen Analyse & Beratung Informatik Kaufmännisch Bewegung & Sport

Aus- und Weiterbildung

2011: Zertifizierung IPMA Level D 2007-2008:Informatiker mit eidg. Fachausweis Richtung Business process development, Wirtschaftsinformatikschule WISS Ostermundigen 2006: ITIL Zertifizierung 2000: System Engineer 1999-2000: Wirtschaftsinformatiker IBS 1990-1993: Eidgenössischer kaufmännischer Angestellter 1980-1993: Diverse Jugend & Sport Kurse (Leichtathletik & Wintersportarten)

Methodische Schwerpunkte

Evaluation, Coaching/Beratung, Supervision, Qualitätsentwicklung, Genderperspektive, Partizipative Ansätze, Empirische Forschung, Gesundheitsförderung, Prävention, Kommunikation, Marketing, Wissensmanagement, Aus-/Weiterbildung, Gesundheitskompetenz, Monitoring

Thematische Schwerpunkte

Bewegung, Entspannung, Ernährung, Lebensqualität, Psychische Gesundheit, Schul-/Betriebsklima, Körperliche Gesundheit, Stress, Betriebliche Gesundheitsförderung, Nachhaltige Entwicklung

Settings

Bildungseinrichtungen, Betreuungseinrichtungen, Spitäler, Ambulante medizinische Dienste, Wohnheime, Alters- und Pflegeheime, Gefängnisse, Gemeinwesen, Freizeit, Vereine, Internet , Arbeitsplatz/Betriebe, Wohnraum/-umfeld

Zielgruppen

Eltern, Führungskräfte, Jugendliche, Kranke, Lehrpersonen, Mitarbeitende in Betrieben, Personen in Ausbildung, Personen mit Migrationshintergrund, Politiker/-innen/Interessenvertreter, Schwangere , Schüler/-innen, Einkommensschwache, Allg. Bevölkerung, Fachpersonen Public Health

Zielgruppen: Alter

Schulkinder (6-11), Jugendliche (12-17), Junge Erwachsene (18-29), Erwachsene mittleren Alters (30-49), Ältere Erwachsene (50-64), Senioren (65-79)

Zielgruppen: Geschlecht

Beide Geschlechter

Qualifikation in Gesundheitsförderung/Prävention

Weiterbildungskurse

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Letzte Änderung: Donnerstag, 19. Mai 2016, 23:05 Uhr