Gesundheitsförderung Schweiz

Monica Lonoce Lange

Monica Lonoce Lange

Seit 2005 begleite ich Institutionen, Teams und betroffene Menschen in Verlust und Trauersituationen als Ausbilderin und Fachberaterin. Dabei geht es um die Frage, wie können wir lernen im Umgang mit - auch grossen - Verlustereignissen emotional gesund zu bleiben? Es geht also um Bildung und um Prävention und Gesundheitsförderung in Life Events.

Meine Methode Gefühle.Leben.Lernen.® ist einfach und verständlich für die Praxis mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Umgang mit Verlustereignissen in verschiedensten Settings anwendbar. Fachpersonen wenden diese in ihrer Praxis an.

    • Trauer & Emotionskultur
    • Monica Lonoce Lange
    • Mühlebachstrasse 166
      Postfach 708
    • 8032 Zürich
    • Schweiz
    • 043 819 37 32

Interessen

Mich interessieren Menschen und die Gestaltung von Beziehungen und Übergängen - sogenannten Life Events in Biografien. Ich bin gerne in der Natur und Zuhause mit meiner Familie, ich liebe das Meer und kurze Städtereisen nach London, Paris, Hamburg u.a. In meinem Beruf als freischaffende Ausbilderin und Fachberaterin, Projektleiterin mit verschiedenen Fachgebieten im Bereich Trauer & Emotionskultur sowie Prävention und Gesundheitsförderung für emotionale Gesundheit finde ich Erfüllung und kann meine Kompetenzen und Lebenserfahrungen einbringen und interessierte Menschen berühren.

Kompetenzen

Teams und Gruppen sicher und gesund durch Verlustprozesse führen - Fachberatungen und Supervision sowie Teambegleitung - Weiterbildung für Fachpersonen, Teams in Institutionen, Organisationen, Unternehmen, Schulen durchführen - Vorträge und Workshops an Kongressen und Fachtagungen - Projekte im Bereich emotionale Gesundheit entwickeln z.B. Ethikforum in Pflegeheimen, emotionale Gesundheit im Konzern, usw.

Aus- und Weiterbildung

2013 - 2014 MAS Prävention u. Gesundheitsförderung, HSLU Soziale Arbeit 2013 - 2014 Fortbildung zur Inhaberin Präventions- und Meldestellen - vahs 2011 - 2012 CAS Job Coach Supported Employment, HSLU Soziale Arbeit 2006 - 2008 Psychodrama, Moreno Institut, Zürich 2005 - 2008 Assistenz-Praxis bei Dr. J. Canacakis 2004 - 2005 Myroagogik® Lebens- und Trauerbegleiterin, Dr. J. Canacakis 2004 - 2006 Eltern- Erwachsenbilderin FA (Eidg. Fachausweis) EB, Zürich 1975 - 1976 Handelsdiplom, Juventus Institut, Zürich

Geburtsjahr

1961

Gesprochene Sprachen

deutsch, englisch, italienisch

Methodische Schwerpunkte

Coaching/Beratung, Supervision, Gesundheitsförderung, Prävention, Aus-/Weiterbildung

Thematische Schwerpunkte

Lebensqualität, Psychische Gesundheit, Suizid, Anderes Thema, Betriebliche Gesundheitsförderung

Settings

Bildungseinrichtungen, Betreuungseinrichtungen, Spitäler, Wohnheime, Alters- und Pflegeheime, Gefängnisse, Arbeitsplatz/Betriebe

Zielgruppen

Ausbilder/innen, Behinderte, Beeinträchtigte, Eltern, Führungskräfte, Kranke, Lehrpersonen, Mitarbeitende in Betrieben, Personen in Ausbildung, Schüler/-innen

Zielgruppen: Alter

Schulkinder (6-11), Jugendliche (12-17), Junge Erwachsene (18-29), Erwachsene mittleren Alters (30-49), Ältere Erwachsene (50-64), Senioren (65-79), Betagte (80+)

Zielgruppen: Geschlecht

Beide Geschlechter

Qualifikation in Gesundheitsförderung/Prävention

Weiterbildungskurse, Diplom, Student/-in

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Letzte Änderung: Donnerstag, 19. Mai 2016, 23:05 Uhr