Gesundheitsförderung Schweiz

Eberhard Goepel

Eberhard Goepel

Prof. Dr.

 

em. Professor an der Hochschule Magdeburg-Stendal im Bereich Gesundheitsförderung

    • Deppendorfer Str.160
    • D- 33739 Bielefeld
    • Deutschland
    • 0049 (0) 5203 883070

Interessen

Ich interessiere mich für die Theorieentwicklung für die Gesundheitsförderung auf der Grundlage systemischer und historischer Rekonstruktionen der Erkenntnisgewinnung.

In praktischer Hinsicht versuche ich , diese Erkenntnisse in settingorientierten Projektentwicklungen und in gesellschaftlichen Vernetzungs-Aktivitäten umzusetzen und für Studien- und Lernzwecke nutzbar zu machen.

Kompetenzen

Vermittlung didaktischer Konzepte der Gesundheitsförderung.

Organisationsanalysen und partizipative Organisationsentwicklung.

Aus- und Weiterbildung

Studium der Medizin und Pädagogik.

Weiterbildungen in den Gesundheitswissenschaften.

Professor für Gesundheitsförderung an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Magdeburg seit 1994

Geburtsjahr

1947

Gesprochene Sprachen

Deutsch, Englisch

Methodische Schwerpunkte

Coaching/Beratung, Supervision, Qualitätsentwicklung, Partizipative Ansätze, Gesundheitsförderung, Aus-/Weiterbildung

Thematische Schwerpunkte

Bewegung, Entspannung, Ernährung, Lebensqualität, Psychische Gesundheit, Anderes Thema, Betriebliche Gesundheitsförderung

Settings

Bildungseinrichtungen, Gemeinwesen, Freizeit, Vereine, Internet , Arbeitsplatz/Betriebe, Wohnraum/-umfeld

Zielgruppen

Allg. Bevölkerung

Zielgruppen: Alter

Jugendliche (12-17), Junge Erwachsene (18-29), Erwachsene mittleren Alters (30-49), Ältere Erwachsene (50-64), Senioren (65-79)

Zielgruppen: Geschlecht

Beide Geschlechter

Qualifikation in Gesundheitsförderung/Prävention

Weiterbildungskurse, Bachelor , Diplom, Master / Lizentiat, Doktorat

Sprachen

Deutsch, Englisch

Letzte Änderung: Donnerstag, 19. Mai 2016, 23:05 Uhr