Gesundheitsförderung Schweiz

Colette Knecht

Colette Knecht

Fachexpertin RADIX, Leiterin Purzelbaum plus, Koordinatorin Deutschschweizer SNGS-Schulen ohne kantonale Netzwerke

Interessen

Gesundheitsförderung und Prävention im Setting Schulen und Gemeinden

Kompetenzen

Aktuelle Tätigkeiten: Koordination Netzwerk gesundheitsfördernde Schulen Deutschschweiz Coaching für Projektleitende "Purzelbaum" Mitarbeit im Programm "MindMatters, Förderung Psychischer Gesundheit in der Schule"

Aus- und Weiterbildung

Studium "Angewandte Psychologie", Fachhochschule Nordwestschweiz, FHNW, mit Schwerpunkt Gesundheitspsychologie Psychologische Beratung, IBP-Institut Winterthur APT, Arbeitsplatz bezogenes, pädagogisches Trainingsprogramm, ULEF Basel Kindergartenlehrperson, Pädagogisches Institut Basel

Geburtsjahr

1969

Gesprochene Sprachen

deutsch, englisch, französisch

Methodische Schwerpunkte

Coaching/Beratung, Qualitätsentwicklung, Genderperspektive, Partizipative Ansätze, Gesundheitsförderung, Prävention

Settings

Bildungseinrichtungen, Betreuungseinrichtungen

Zielgruppen

Ausbilder/innen, Eltern, Führungskräfte, Jugendliche, Politiker/-innen/Interessenvertreter, Schüler/-innen

Zielgruppen: Alter

Neugeborene/Kleinkinder (0-5), Schulkinder (6-11), Jugendliche (12-17)

Zielgruppen: Geschlecht

Beide Geschlechter

Qualifikation in Gesundheitsförderung/Prävention

Weiterbildungskurse

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Letzte Änderung: Donnerstag, 19. Mai 2016, 23:05 Uhr