Gesundheitsförderung Schweiz

Eva Holl

Eva Holl

Als Spezialistin Innovative Projekte bin ich für die Erstbeurteilung der Finanzierungsgesuche und die Durchführung des Gesuchsverfahrens zuständig. Zu meinen Aufgaben gehören ausserdem die Ausarbeitung der Verträge und das Controlling der vom Stiftungsrat genehmigten Projektfinanzierungen.

    • Gesundheitsförderung Schweiz
    • Wankdorfallee 5
    • 3014 Bern
    • Schweiz
    • 031 350 04 11

Interessen

Sprachen, Sprachverwendung. Übersetzen. Politik, gesamtschweizerisch und international. Paläontologie, Kosmologie.

Kompetenzen

Sprachen, Texte, Übersetzungen, Sprachunterricht. Tätigkeit in der Kommunikation, mehrsprachig. Langjährige Erfahrung im (Kranken-)Versicherungsvertragswesen, in Quartierarbeit und diversen Vereinsvorständen. Durch Weiterbildungskurse, meine Übersetzungstätigkeit und in meiner Arbeit beim Fonds Innovative Projekte von Gesundheitsförderung Schweiz habe ich ein Basiswissen in Gesundheitsförderung und Prävention erworben.

Aus- und Weiterbildung

Wirtschaftsdiplommittelschule, Latein-Matura, Sprach-und Literaturstudium. CAS Gesundheitsförderung und Prävention - gesellschaftliche Perspektive (in Ausbildung: FHNW). Diverse Weiterbildungen in Projektmanagement, Betriebswirtschaft, Webdesign.

Geburtsjahr

1954

Gesprochene Sprachen

Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Spanisch

Methodische Schwerpunkte

Qualitätsentwicklung, Gesundheitsförderung

Qualifikation in Gesundheitsförderung/Prävention

Weiterbildungskurse

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

Letzte Änderung: Donnerstag, 19. Mai 2016, 23:04 Uhr