Gesundheitsförderung Schweiz

Mem

"In Bewegung gesetzt"

Das Projekt "in Bewegung gesetzt" ist Teil des von Dr. Andréa Trombetti und Dre initiierten Projekts "Iitnerire of the Senior Fellows und / oder mit Mobilitätsstörungen an der HUG und im Betreuungsnetz" der Universitätskliniken Genf Mélany Hars. Im Rahmen der Aufforderung zur Einreichung von Projekten wandten sich Dr. Andrea Trombetti und Dr. Mélany Hars an Pro Senectute Genève, um den Service für Senioren im Fitnessstudio in Anspruch zu nehmen zurück nach hause. In der Tat wird vorgeschlagen, während des Krankenhausaufenthaltes Kurse anzubieten, um sowohl die Muskelkraft als auch das Gleichgewicht schnell zu stimulieren. Wenn Sie dann nach Hause zurückkehren, müssen Sie diese Anregung beibehalten, indem Sie sich entweder für einen der angebotenen Kurse anmelden oder das Domigym-Programm in Anspruch nehmen.

Projektdauer

26.07.2019 – 26.07.2022

Verantwortliche Organisation

Pro Senectute Genève

Kontaktperson(en)

Joël Goldstein

Internetadresse

www.ge.prosenectute.ch

Reichweite

Regional

Thematische Schwerpunkte

Bewegung, Lebensqualität, Körperliche Gesundheit

Settings

Spitäler

Zielgruppen

Kranke

Zielgruppen: Alter

Senioren (65-79), Betagte (80+)

Zielgruppen: Geschlecht

Beide Geschlechter

Strategien

Kurse, Workshops, Fachtagungen, Seminare, Beratung, Coaching, Vernetzung, Austausch, Koordination

Produkte

Andere

Projektart

Pilotprojekt

Projektstatus

in Planung

Sprachen

Französisch

Letzte Änderung: Montag, 26. August 2019, 12:28 Uhr