Gesundheitsförderung Schweiz

CAFÉ MONDIAL

CAFÉ MONDIAL Zollikofen

Im Rahmen der Projektarbeit 2. Dekade zur sozialen und integrierten medizinischen Grundversorgung in der Gemeinde von dialog-gesundheit Forum Zollikofen, wurden verschiedene Bedürfnisse aufgenommen. Dazu gehört ein erster Offener Treffpunkt in Zollikofens Neuer Mitte für Alle. Da wo rund um bestehende Angebote für den Lebensunterhalt, Gesundheit, Gemeindebibliothek, das neue Alters- und Pflegezentrum Senevita Bernerrose entstanden ist und weitere Angebote für alle Generationen wachsen.

Eine Gruppe engagierter Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Forum dialog-gesundheit, hauchten im Herbst 2015 dem ursprünglichen Projekt "Generationencafé“ des Vereins "Begegnungszentrum Zollikofen" (ein Projekt von infoklick.ch, Kinder- und Jugendförderung Schweiz) wieder Leben ein.

Unter dem Namen «Begegnung Im QUADRAT» - wurde die SpielCHISCHTE.dialog-gesundheit eröffnet.

Dabei wird zum zusammen sein, miteinander spielen, miteinander diskutieren, miteinander lesen – und gemeinsam Projekte aushecken für das Zollikofner Zusammenleben und weiteres eingeladen. (ohne Konsumationszwang)

Ziel von dialog-gesundheit ist seit 12 Jahren, eine Bewegung all jener zu ermöglichen, die nach einer menschlicheren Art des Umgangs miteinander, nach Gemeinschaften suchen, deren Mitglieder einander begegnen und füreinander einstehen.

Das Interesse des Runden Tisch der Integration ermöglichte eine Eingabe an contakt-citoyenneté von MGB und EKM.

Projekt-Eingabe: "Betreiben eines Cafés für Bewohner der Gemeinde, Ansässige ohne und mit Migrationshintergrund, Flüchtlinge, Freiwillige und Interessierte Bevölkerung in und um die Gemeinde Zollikofen mit dem Namen Café Mondial".

CAFÉ MONDIAL - KULTUR im CAFÉ entwickelt sich zu einer Plattform für Geschichten. Ist ein Ort wo Interesseirte ihr Buch vorstellen, oder über die Kultur ihres Landes berichten können. Ältere Besucher sprechen über ihre frühere Arbeit und berichten dabei über Unternehmen in Zollikofen.

Projektdauer

07.07.2016 – 31.08.2017

Reichweite

Regional

Thematische Schwerpunkte

Soziale Integration, Lebensqualität

Settings

Gemeinwesen, Freizeit, Vereine

Zielgruppen

Allg. Bevölkerung, Schüler/-innen, Personen mit Migrationshintergrund, Eltern, Behinderte, Beeinträchtigte

Zielgruppen: Alter

Schulkinder (6-11), Jugendliche (12-17), Junge Erwachsene (18-29), Erwachsene mittleren Alters (30-49), Ältere Erwachsene (50-64), Senioren (65-79), Betagte (80+)

Zielgruppen: Geschlecht

Beide Geschlechter

Strategien

Vernetzung, Austausch, Koordination, Veranstaltungen, Vorträge, Aktionstage/-wochen, Ausstellungen

Produkte

Spiele, Bücher, Lehrmittel, Andere

Projektart

Pilotprojekt

Projektstatus

in Durchführung

Sprachen

Deutsch

Letzte Änderung: Donnerstag, 14. März 2019, 14:56 Uhr