Gesundheitsförderung Schweiz

IAZO

Impfquote der Asylsuchenden in den ZUEs in Ostwestfalen

Ausgangslage: Unbekannter Impfstatus und nicht vorhandener Impfschutz der Asylsuchenden in Deutschland; erhöhtes Risiko impfpräventabler Ausbrüche aufgrund des engen Zusammenlabens Hauptziele: Impfquote in ZUEs erhöhen; Schaffung eines Bewusstsein zum Thema Impfungen; Sicherstellung eines Mindestimpfangebots in der ZUE Bielefeld

Projektdauer

25.01.2016 – 19.04.2019

Kontaktperson(en)

Gina Krause

Reichweite

Überregional

Thematische Schwerpunkte

Körperliche Gesundheit

Settings

Anderes Setting

Zielgruppen

Personen mit Migrationshintergrund

Zielgruppen: Alter

Junge Erwachsene (18-29), Erwachsene mittleren Alters (30-49), Ältere Erwachsene (50-64), Senioren (65-79), Betagte (80+)

Zielgruppen: Geschlecht

Beide Geschlechter

Strategien

Beratung, Coaching, Informationsmaterial, Lehrbücher, Broschüren

Produkte

Lehrmittel, Andere

Projektart

Pilotprojekt

Projektstatus

in Planung

Sprachen

Deutsch, Englisch, Andere

Letzte Änderung: Freitag, 22. Januar 2016, 12:55 Uhr