Gesundheitsförderung Schweiz

Lehrfilm für Schulen

DIVERSITY EXISTS

„DIVERSITY EXISTS“ besteht aus einem 30 minütigen Spielfilm, welcher gleichzeitig einem pädagogischen Zweck dienlich ist, da er an Schulen und Bildungsinstitutionen gezeigt werden kann. Der Film zeigt eine soziale und sexuelle Vielfalt, entmystifiziert Homosexualität und gibt Einblick in die individuellen Eigenheiten, Ängste und Sorgen der Protagonistinnen und Protagonisten. Er bietet keine konkreten Lösungen, sondern regt zum Denken und Hinterfragen der eigenen Haltung und des Verhaltens an. „DIVERSITY EXISTS“ soll der aufflammenden Homophobie entgegenwirken und einen diskriminierungsfreien Umgang mit Personen fördern, die „anders“ sind.

In einem nächsten Schritt wird der Film mit pädagogischem Begleitmaterial ergänzt, um Lehrpersonen bei der Thematisierung von sexueller Vielfalt zu unterstützen.

Projektdauer

01.09.2015 – 31.01.2017

Verantwortliche Organisation

Sexuelle Orientierung und Schule

Kontaktperson(en)

Patricia Schär

Internetadresse

www.sos-schweiz.ch

Reichweite

National

Thematische Schwerpunkte

Sexuelle/reproduktive Gesundheit, Nachhaltige Entwicklung, Suizid, Stress, Körperliche Gesundheit, Schul-/Betriebsklima, Soziale Integration, Gewalt, Lebensqualität, Psychische Gesundheit

Settings

Bildungseinrichtungen

Zielgruppen

Ausbilder/innen, Schüler/-innen, Lehrpersonen

Zielgruppen: Alter

Jugendliche (12-17), Junge Erwachsene (18-29)

Zielgruppen: Geschlecht

Beide Geschlechter

Strategien

Vernetzung, Austausch, Koordination, Informationsmaterial, Lehrbücher, Broschüren

Produkte

Filme

Sprachen

Deutsch

Letzte Änderung: Dienstag, 24. Januar 2017, 15:53 Uhr