Gesundheitsförderung Schweiz

Port de Fribourg

Le Port de Fribourg

Der „Port de Fribourg“ (Hafen von Freiburg) befindet sich an den Ufern der Sarine (Saane), im Herzen der Stadt Fribourg (Freiburg), und dennoch in der freien Natur. Ein Restaurant, kulturelle Veranstaltungen unter freiem Himmel und mobile Hors-sol-Gärten schaffen einen Ort der Entspannung und des Austausches zwischen den Generationen. Workshops, Konferenzen, gemeinsame Gartenarbeit, Lesungen, Konzerte, Diashows und Soloauftritte von Künstler/-innen sind ein Mittel, um unsere Konsumhaltung, unseren Lebenstil sowie die Art und Weise, wie wir miteinander umgehen, zu hinterfragen. Ein wichtiges Anliegen ist die Erhaltung der Biodiversität im urbanen Milieu, das Fördern von ökologisch verträglichem Verhalten und das Wiederentdecken eines naturnahen und gesunden Lebens. Während des Sommers steht der Port allen Personen und Gruppen offen, die diese Ziele teilen und bereit sind, sich auf einen partizipativen Prozess einzulassen. Auf dass der „Port“ dazu beitrage, dass der Sommer in Fribourg ein schönerer Sommer sei als anderswo!

Projektdauer

05.06.2014 – 25.10.2014

Verantwortliche Organisation

Association Espace-Temps

Kontaktperson(en)

Marie-Paule Bugnon

Internetadresse

www.leport.ch

Thematische Schwerpunkte

Bewegung, Ernährung, Gesellschaft & Zusammenleben

Zielgruppen

Allg. Bevölkerung

Zielgruppen: Alter

Jugendliche (12-17), Junge Erwachsene (18-29), Erwachsene mittleren Alters (30-49), Ältere Erwachsene (50-64), Senioren (65-79), Betagte (80+), Kinder (0-11)

Zielgruppen: Geschlecht

Beide Geschlechter

Strategien

Veranstaltungen, Vorträge, Aktionstage/-wochen, Ausstellungen, Kurse, Workshops, Fachtagungen, Seminare, Gemeinwesenansatz

Produkte

Ausstellungen, Darbietungen

Letzte Änderung: Donnerstag, 19. Mai 2016, 22:58 Uhr