Gesundheitsförderung Schweiz

Ausstellung

Stadtgemüse. Eine Ausstellung für Menschen mit und ohne grünen Daumen

Gärtnern ist in! "Stadtgemüse. Eine Ausstellung für Menschen mit und ohne grünen Daumen" zeigt wer in der Stadt gärtnert, welches Gemüse in der Stadt gedeiht und warum unser Saatgut in Gefahr ist. Die Ausstellung ist als Hörspaziergang mit Audioguide konzipiert. Für Kinder gibt es einen Gemüse-Parcours mit Rätselaufgaben. Die Ausstellung will das Publikum für das Gärtnern und Gemüseessen begeistern. Sie will zeigen, dass Gemüse mehr ist als Gurken und Rüebli und dass es sich lohnt selber Gemüse anzupflanzen. Eigenes Gemüse schmeckt besser, macht Spass und das nicht nur beim Essen.

Projektdauer

08.05.2014 – 02.11.2014

Verantwortliche Organisation

Museum Mühlerama

Kontaktperson(en)

Pius Tschumi

Internetadresse

www.muehlerama.ch

Reichweite

National, Überregional, Regional, Lokal

Thematische Schwerpunkte

Ernährung, Lebensqualität, Körperliche Gesundheit, Nachhaltige Entwicklung

Settings

Bildungseinrichtungen, Anderes Setting

Zielgruppen

Ausbilder/innen, Eltern, Lehrpersonen, Mitarbeitende in Betrieben, Personen in Ausbildung, Schüler/-innen, Allg. Bevölkerung

Zielgruppen: Alter

Schulkinder (6-11), Jugendliche (12-17), Junge Erwachsene (18-29), Erwachsene mittleren Alters (30-49), Ältere Erwachsene (50-64), Senioren (65-79)

Zielgruppen: Geschlecht

Beide Geschlechter

Strategien

Veranstaltungen, Vorträge, Aktionstage/-wochen, Ausstellungen, Kurse, Workshops, Fachtagungen, Seminare, Informationsmaterial, Lehrbücher, Broschüren, Vernetzung, Austausch, Koordination

Produkte

Andere

Projektart

Multipliziertes Interventionsprojekt

Projektstatus

abgeschlossen

Sprachen

Deutsch

Letzte Änderung: Montag, 22. September 2014, 14:22 Uhr