Gesundheitsförderung Schweiz

GORILLA 2015-2016

GORILLA 2015-2016

GORILLA steht für Spass an Bewegung und für ein positives Lebensgefühl:

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 10-20 Jahren, mit oder ohne körperlicher und/oder geistiger Behinderung
Reichweite: über 160’000 Kinder und Jugendliche jährlich
Module: Tages-Workshops an Schulen, Kochbüchlein, Handy-App, Website www.gorilla.ch, eLearning, ActiSmile, Powergame, Presenter und TV
Themen: mehr Bewegung, ausgewogene Ernährung und nachhaltiger Konsum
Ziel: Kinder und Jugendlichen übernehmen Verantwortung für ihr eigenes Wohlbefinden
Auszeichnungen: GORILLA ist mehrfach preisgekrönt

GORILLA klärt auf und vermittelt Freude am Kochen und an Bewegung durch Freestylesportarten.

Projektdauer

01.01.2014 – 31.12.2015

Verantwortliche Organisation

Schtifti Foundation

Kontaktperson(en)

Roger Grolimund

Internetadresse

www.gorilla.ch und www.schtifti.ch

Reichweite

National

Thematische Schwerpunkte

Bewegung, Ernährung, Lebensqualität, Schul-/Betriebsklima

Settings

Bildungseinrichtungen, Gemeinwesen, Freizeit, Vereine, Internet

Zielgruppen

Lehrpersonen, Schüler/-innen

Zielgruppen: Alter

Jugendliche (12-17), Junge Erwachsene (18-29)

Zielgruppen: Geschlecht

Beide Geschlechter

Strategien

Medien, Kampagnen, Kurse, Workshops, Fachtagungen, Seminare, Qualifizierung Multiplikator/-innen, Vernetzung, Austausch, Koordination, Anderes

Produkte

Lehrmittel, Web-Angebote/Apps

Projektart

Multipliziertes Interventionsprojekt

Projektstatus

in Durchführung

Sprachen

Deutsch, Französisch, Italienisch

Letzte Änderung: Donnerstag, 19. Mai 2016, 22:58 Uhr