Gesundheitsförderung Schweiz

Alltagsbewegung/Lebensqualität

Evaluation Bewegungsbasierte Altersarbeit in Altersheimen

In 7 Alters- und Pflegeheimen des Kt. BE wurde das am Institut Alter der Berner Fachhochschule entwickelte, alltagsorientierte Bewegungsmodell "Befähigen statt Helfen" im Rahmen von ca. viermonatigen Bewegungskursen implementiert und evaluiert. Die Bewegungsgruppen setzten sich aus Heimbewohner/innen, Mitarbeitenden, Angehörigen/Freiwilligen sowie Kindern zusammen. Es zeigte sich, dass Heimbewohner Potential haben, ihren Alltag produktiver, d.h. unter Nutzung eigener Fähigkeiten zu gestalten und demzufolge weniger Support benötigen. Ebenso haben Mitarbeitende Potential, ihre Unterstützung produktiver einzusetzen. Der soziale Faktor (gemischte Bewegungsgruppe) beeinflusst massgeblich Aspekte der Selbständigkeit, der körperlichen- und geistig-psychischen Belange und der Lebensqualität. Die auf Befähigung ausgerichtete Schulung steht einem defizitorientierten Abrechnungssystem gegenüber, welches Heime finanziell bestraft, wenn sie in die Gesunderhaltung von Heimbewohner/innen investieren.

Projektdauer

01.01.2013 – 31.12.2015

Verantwortliche Organisation

Berner Fachhochschule; Institut Alter INA

Kontaktperson(en)

Bernhard Müller

Internetadresse

www.alter.bfh.ch

Reichweite

National

Thematische Schwerpunkte

Bewegung, Lebensqualität, Psychische Gesundheit, Körperliche Gesundheit, Betriebliche Gesundheitsförderung, Soziale Integration

Settings

Betreuungseinrichtungen, Wohnheime, Alters- und Pflegeheime, Gefängnisse, Wohnraum/-umfeld

Zielgruppen

Ausbilder/innen, Behinderte, Beeinträchtigte, Eltern, Führungskräfte, Kranke, Mitarbeitende in Betrieben, Personen mit Migrationshintergrund, Andere Zielgruppe, Fachpersonen Public Health

Zielgruppen: Alter

Neugeborene/Kleinkinder (0-5), Schulkinder (6-11), Senioren (65-79), Betagte (80+)

Zielgruppen: Geschlecht

Beide Geschlechter

Strategien

Medien, Kampagnen, Veranstaltungen, Vorträge, Aktionstage/-wochen, Ausstellungen, Kurse, Workshops, Fachtagungen, Seminare, Qualifizierung Multiplikator/-innen, Beratung, Coaching, Informationsmaterial, Lehrbücher, Broschüren, Vernetzung, Austausch, Koordination, Gesundheitszirkel, Gemeinwesenansatz

Produkte

Lehrmittel, Filme

Projektart

Pilotprojekt , Multipliziertes Interventionsprojekt

Projektstatus

abgeschlossen

Sprachen

Deutsch

Letzte Änderung: Freitag, 18. Dezember 2015, 13:10 Uhr