Gesundheitsförderung Schweiz

MTZ

MännerTelefon Zug

Vom Telefon auf die Gasse.... Männer lassen sich helfen, aber warten zu lange vor ihrem Bier. MännerZug mit ihrem MännerTelefon Zug bieten seit einem Jahr Streetwork an. Das Projekt heisst "Huber sucht" ... Tom geht jede Woche auf öffentliche Plätze und spricht Männer an: Ob sie MännerZug kennen, wie es ihnen geht, was sie über andere Männer denken, politisieren usw. Daraus entstanden über 500 Kontakte mit weiterführendne Massnahmen in ca 12 Fällen. Wir haben einen Schlüssel gefunden, wie Männer erreicht und sensiblisiert werden können. Gleichzeitig wird noch eine Helpline betrieben, bei der sich Männer melden können und wir reagieren innert 72h. Dank der grosszügigen Unterstützung der Ernst Göhner Stiftung, des Bundes (Innovative Projekte), der reformierten Kirche Zug und des Kantons Zug ist uns dieser Pilot gelungen und der Verein MännerZug ist gerne bereit, das Knowhow in weitere Kantone weiterzugeben.

Projektdauer

01.01.2009 – 31.12.2013

Verantwortliche Organisation

MaennerZug

Kontaktperson(en)

Thomas Zehnder

Internetadresse

www.maennerzug.ch

Reichweite

Regional

Thematische Schwerpunkte

Alkohol, Bewegung, Drogen, Entspannung, Ernährung, Gewalt, Lebensqualität, Psychische Gesundheit, Schul-/Betriebsklima, Körperliche Gesundheit, Stress, Tabak, Unfälle, Betriebliche Gesundheitsförderung

Settings

Wohnheime, Alters- und Pflegeheime, Gefängnisse, Gemeinwesen, Freizeit, Vereine, Internet

Zielgruppen

Eltern, Führungskräfte, Jugendliche, Lehrpersonen, Mitarbeitende in Betrieben, Personen mit Migrationshintergrund, Politiker/-innen/Interessenvertreter, Einkommensschwache, Allg. Bevölkerung

Zielgruppen: Alter

Jugendliche (12-17), Junge Erwachsene (18-29), Erwachsene mittleren Alters (30-49), Ältere Erwachsene (50-64), Senioren (65-79)

Zielgruppen: Geschlecht

Nur männlich

Strategien

Medien, Kampagnen, Kurse, Workshops, Fachtagungen, Seminare, Beratung, Coaching

Produkte

Andere

Projektart

Pilotprojekt

Projektstatus

in Planung, in Durchführung

Sprachen

Deutsch

Letzte Änderung: Donnerstag, 19. Mai 2016, 22:58 Uhr