Gesundheitsförderung Schweiz

PB ZH

Purzelbaum Kanton Zürich

Purzelbaum wird von den Lehrpersonen in den Kindergärten umgesetzt. Diese werden von ausgebildeten Fachpersonen aus Pädagogischen Hochschulen, Fachstellen für Gesundheitsförderung und/oder Ernährung, Behörden, Schulleitungen oder Lehrpersonen durch das Projekt geleitet. Das Fach- und Prozesswissen erhält die Fachperson aus 12 Coachings zu je 3 Stunden während der Projektlaufzeit von 2 Jahren (Total 30h). Das Coaching besteht aus praxisnaher, kompetenter Beratung und Begleitung, Unterstützung mit Unterlagen und Austausch mit weiteren Projektleitenden der Region. Bei Bedarf kann eine telefonische Beratung beansprucht werden. Purzelbaum wurde von der Swiss Olympic Association mit der IOC-Trophäe ‹Sport et Communauté› ausgezeichnet. Nach den positiven Ergebnissen der ersten Projektphasen sollen möglichst viele Kindergärten in der Schweiz von den gewonnenen Erkenntnissen profitieren. Die Investition in die Gesundheit der Kinder ist elementar für die Zukunft unserer Gesellschaft. Mit «Purzelbaum» wird Bewegung im Kindergarten nachhaltig integriert und somit alltäglich. Die Umsetzung in den bereits beteiligten 16 Kantonen erfolgte über die Kantone selber, oder die Gemeinden bzw. Schulen. Entsprechend existieren unterschiedliche Formen der Finanzierung.

Projektdauer

01.09.2010 – 31.12.2016

Kontaktperson(en)

Christian Ingold

Internetadresse

www.leichter-leben.ch

Reichweite

Regional

Thematische Schwerpunkte

Bewegung, Ernährung

Settings

Bildungseinrichtungen

Zielgruppen

Eltern, Lehrpersonen, Schüler/-innen

Zielgruppen: Alter

Neugeborene/Kleinkinder (0-5), Schulkinder (6-11), Erwachsene mittleren Alters (30-49)

Zielgruppen: Geschlecht

Beide Geschlechter

Strategien

Veranstaltungen, Vorträge, Aktionstage/-wochen, Ausstellungen, Kurse, Workshops, Fachtagungen, Seminare, Beratung, Coaching, Informationsmaterial, Lehrbücher, Broschüren, Vernetzung, Austausch, Koordination

Produkte

Andere

Projektart

Multipliziertes Interventionsprojekt

Projektstatus

in Durchführung

Sprachen

Deutsch

Letzte Änderung: Donnerstag, 19. Mai 2016, 22:58 Uhr