Gesundheitsförderung Schweiz

Qualität & Evaluation

Günter Ackermann, Qualität & Evaluation

Ich unterstütze Organisationen der Gesundheitsförderung und Prävention in Fragen der Qualitätsentwicklung und der Evaluation.

  • Wünschen Sie sich Unterstützung bei der Formulierung und Messung Ihrer Ziele?
  • Möchten Sie eine Selbstevaluation aufbauen oder suchen Sie eine geeignete Institution für eine externe Evaluation?
  • Suchen Sie Hilfe bei der Erarbeitung eines Wirkungsmodells für Ihr Projekt, Ihr Programm oder Ihre Strategie?
  • Möchten Sie für Ihre Projekte ein systematisches Qualitätsmanagement implementieren?
  • oder wäre einfach ein kritischer Blick auf Ihre Konzepte, Modelle und Ansätze hilfreich?

Gerne setze ich mich mit Ihnen unverbindlich zusammen, um über eine massgeschneiderte Beratung, Begleitung oder Schulung nachzudenken.

Adresse

    • Jubiläumsstrasse 54
    • 3005 Bern
    • Schweiz
    • +41 (0)79 340 11 03

Kontaktperson(en)

Günter Ackermann

Internetadresse

www.guenterackermann.ch

Beratung zu Qualität und Evaluation in GF/P

Bei Projekten und Programmen der Gesundheitsförderung und Prävention handelt es sich um komplexe Interventionen in soziale Systeme. Die Herausforderungen, die sich an Planungen, Implementierungen und Evaluation stellen, sind entsprechend gross. Zudem sind im Rahmen zunehmender 'Professionalisierung' des Feldes der Gesundheitsförderung und Prävention die Anforderungen an Institutionen, Programme und Projekte in den letzten Jahren stark gestiegen.

Ich unterstütze Sie bei Analysen, Strategieentwicklungen, Interventionsplanungen, Wirkungsmodellen, Gesuchseingaben, Selbst- oder Fremdevaluationen, Qualitätsentwicklungsmassnahmen, etc.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme

Internetadresse

www.guenterackermann.ch

Reichweite

National

Organisationszweck

Coaching, Beratung

Organisationstyp

Privatwirtschaftlicher Betrieb

Methodische Schwerpunkte

Evaluation, Coaching/Beratung, Qualitätsentwicklung, Gesundheitsförderung, Prävention, Wissensmanagement, Aus-/Weiterbildung, Monitoring

Zielgruppen

Personen in Ausbildung, Fachpersonen Public Health

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Letzte Änderung: Donnerstag, 19. Mai 2016, 22:58 Uhr