Gesundheitsförderung Schweiz

G.P.C. Partners

G.P.C. Partners GmbH

G.P.C. Partners GmbH ist ein Unternehmen, in dem sich hoch qualifizierte Spezialisten aus ver- schiedenen Berufsbildern, wie Gesundheit, Sport, Ernährung, Physiotherapie, Coaching, Management Development, Ausbildung und Absenzenmanagement, vereint haben.

Wir bieten ein umfassendes Dienstleistungsangebot in allen Bereichen des Betrieblichen Gesundheits- managements (BGM), der Persönlichkeitsentwicklung (Führung, Kommunikation, Verkauf) und des Coachings an: vom gesamten Konzept bis zu ausgewählten Einzelbereichen - je nach Bedarf. Von der Analyse, Einführung, Organisationsentwicklung, Führungskräftetrainings, Seminare, Workshops, Referate, Coachings – intern und extern – bis hin zur Kontrolle und kontinuierlichen Weiterentwicklung.

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

„Es ist nicht die Frage ob wir uns Betriebliche Gesundheitsförderung leisten können. Sondern vielmehr die Frage ob wir uns heute keine Betriebliche Gesundheitsförderung leisten können.“ (Badura)

Adresse

    • G.P.C. Partners GmbH
    • Wilerstr.3
    • 9545 Wängi
    • Schweiz
    • 0041 44 820 80 11

Kontaktperson(en)

Regina Reinhardt

Internetadresse

www.gpc-partners.ch

Unternehmensanalyse zur Identifizierung des grössten Präventionspotentials

Vorgehensweise:

Zielsetzung

  • Minimierung krankheitsbedingter Fehltage
  • Erhaltung, systematische Steigerung der Leistungsfähigkeit und Gesundheit des Einzelnen
  • Förderung der Eigenverantwortlichkeit des Einzelnen durch aktive Einbindung

Methoden:

  • Auf Wunsch Messung und Auswertung der persönlichen Stoffwechsel-situation der einzelnen Mitarbeiter
  • Individuelle Beratung mittels qualifiziertem Gespräch
  • Gesamtanalyse und Empfehlung von Massnahmen
  • Fragebogenanalyse

Thematische Schwerpunkte

Stressprävention Mentale Fitness Ernährung Bewegung

Zielgruppen & Einsatzmöglichkeiten

  • Im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Für alle Mitarbeitenden empfohlen

Internetadresse

http://www.gpc-partners.ch/index.php/dienstleis...

Workshop Suchtprävention

Vorgehensweise Zielsetzung

* Das Tabu „Sucht“ wird thematisiert
* Der richtige Umgang mit süchtigen Mitarbeitern wird gelernt
* Ein Präventionskonzept wird erarbeitet und etabliert

Methoden

* Workshop

Thematische Schwerpunkte

* Was ist eine Sucht?
* Überblick Suchtmittel
* Erkennen einer Sucht
* Vorgehensweise bei Verdacht auf eine Sucht
* Präventionskonzept
* Gesetzliche Regelungen

Zielgruppen & Einsatzmöglichkeiten

* Vorgesetzte oder Teamleiter aller Führungsstufen
* HR-Verantwortliche

Internetadresse

http://www.gpc-partners.ch/D/dienstleistung-suc...

Seminar Burn-out-Prophylaxe

Vorgehensweise Zielsetzung

  • Die Teilnehmenden kennen die zentralen Themeninhalte von Stress und Burnout.
  • Sie definieren ihre wichtigsten Stressoren und erarbeiten spezifische Lösungsstrategien, um den Stress zu reduzieren.
  • Sie wissen, was sie im Fall eines Burnouts unternehmen müssen, um sich oder anderen zu helfen.
  • Sie legen fest wo sie bei sich ansetzen müssen, um prophylaktisch, das Burnout-Risiko möglichst minimal halten zu können.

Methoden

  • theoretische Inputs
  • Workshops
  • Beantwortung von Fragebogen
  • Arbeit in Zweier- und/oder Kleingruppen
  • Diskussionen / Präsentationen

Thematische Schwerpunkte

  • Stressmodell
  • Stressoren / Stressreaktionen
  • Flowmodell / Burnoutmodell
  • Burnout-Prophylaxe

Zielgruppen & Einsatzmöglichkeiten

  • Alle Personen, die unter Druck stehen

Internetadresse

http://www.gpc-partners.ch/D/dienstleistungen-s...

Seminare divers

Bitte informieren Sie sich über unser weiteres Dienstleistungsangebot. Wir bieten Ihnen weiter Seminare und work-shops zu den Themen

Fit leisten Wertschätzung schafft Mehrwert Motivation Selbstmotivation Teamcoaching

etc.an.

Internetadresse

http://www.gpc-partners.ch/D/extern-seminare.html

Reichweite

National

Organisationszweck

Projektumsetzer, Coaching, Beratung, Evaluation, Qualitätsentwicklung, Aus- und Weiterbildung

Organisationstyp

Privatwirtschaftlicher Betrieb , Netzwerk

Methodische Schwerpunkte

Evaluation, Coaching/Beratung, Gesundheitsförderung, Prävention, Kommunikation, Aus-/Weiterbildung, Supervision

Thematische Schwerpunkte

Alkohol, Bewegung, Drogen, Entspannung, Ernährung, Lebensqualität, Psychische Gesundheit, Stress, Betriebliche Gesundheitsförderung, Schul-/Betriebsklima

Settings

Arbeitsplatz/Betriebe

Zielgruppen

Führungskräfte, Mitarbeitende in Betrieben, Personen in Ausbildung

Zielgruppen: Alter

Junge Erwachsene (18-29), Erwachsene mittleren Alters (30-49), Ältere Erwachsene (50-64)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Letzte Änderung: Donnerstag, 19. Mai 2016, 22:57 Uhr